Vom 30.09. bis zum 02.10.2019 hat sich die IGS Schaumburg mit dem 70. Jubiläum des  Grundgesetzes beschäftigt.

Es gab verschiedene Projekte, über die ihr euch informieren könnt.

Wir wollen euch das Grundgesetz auf verschiedene Weise näher bringen.

Unsere Projekte:

Leben in der DDR und BRD

Created with Sketch.

Bis zum Mauerfall war Deutschland in zwei Teile geteilt, auch damit haben sich die Schülerinnen und Schüler in der Projekt Woche befasst. Die neunzig Schülerinnen und Schüler wurden in drei verschiedene Gruppen aufgeteilt. Die einzelnen Gruppen befassten sich mit den Themen: Kindheit, Alltag und Sport in der DDR und BRD. Die Schüler hatten die Aufgabe, eine Präsentation zu erstellen. Dafür haben sie Arbeitsblätter bekommen und konnten Informationen im Internet heraussuchen. Dadurch, dass die Gruppen jeden Tag ein anderes Thema hatten, war es abwechslungsreicher. 

Mädchen- und Frauenrechte

Created with Sketch.

Viele Jahre hatten Mädchen und Frauen gar keine bis wenige Rechte, dies hat sich in den letzten 70 Jahren geändert. Damals galt das männliche Geschlecht als das stärkere und bessere, Frauen wurden benachteiligt und unterdrückt. Sie bekamen weniger Bildung, litten unter häuslicher Gewalt und mussten Sexismus, Frauenhandel und Zwangsheirat über sich ergehen lassen. Auch die Schülerinnen und Schüler der IGS-Schaumburg haben sich mit diesem äußerst wichtigen Thema befasst. Die Schülerinnen und Schüler haben jeweils ein bis zwei Zettel mit den Namen bekannter Frauen gezogen. Diese Frauen haben alle etwas Großes erreicht oder etwas bewegt, was zur Etablierung der Frauenrechte beigetragen hat. Nachdem sie die Zettel gezogen hatten, mussten sie im Internet über die Frauen recherchieren. Mit den gesammelten Informationen haben sie ein Lapbook erstellt, in dem ein Bild und wesentliche Informationen enthalten sind. Danach sollten sie zusammen eine Leinwand mit den vier Müttern des Grundgesetzes machen. Interessant war das Thema für die 23 Schülerinnen und Schülern, weil sich der Verlauf der Frauenrechte von damals bis heute stark verändert hat.

Amnesty International

Created with Sketch.

Amnesty International ist eine Organisation. Sie wollen mit ihrer Arbeit verhindern, dass Menschen in ihren Menschenrechten eingeschränkt werden. Sie gehen gegen Massenverhaftungen, Folter und Menschenrechtsverletzungen und vieles mehr vor. Mittlerweile hat Amnesty International über 7 Millionen Mitglieder in über 150 Ländern und ist somit die weltweit größte Bewegung für Menschenrechte. Die Organisation probiert den Opfern von Menschenrechtsverletzungen mit Briefen zu helfen. Den 30 Schülerinnen und Schülern von Jahrgang 11 - 13 wurden von einem Mitglied der Amnesty International Schicksale präsentiert und gezeigt, was die Mitglieder bei ihrer Arbeit machen und bewirken wollen. Mit dem Projekt sollte den Schülerinnen und Schülern klar gemacht werden, dass nicht nur Kontinente wie z.B. Afrika von den Problemen betroffen sind, sondern auch Europa.

Poetry Slam 

Created with Sketch.

Bei einem sogenannten „Poetry Slam“ handelt es sich um eine Art literarischen Wettbewerb, es werden Texte geschrieben und zusammen mit verschiedenen Emotionen und Selbstinszenierung vorgetragen. Poetry Slams sind ein guter Weg, um kreativ zu sein, eigene Gedanken einzubringen und zu üben auf der Bühne  vor mehreren Menschen etwas vorzutragen. Durch die Poetry Slams wurde den 30 Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich kreativ mit dem Thema „70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall“ auseinanderzusetzen und ihre eigenen Gedanken und ihren persönlichen Bezug zu dem Thema vorzustellen. Am letzten Projekttag wurden dann die fertigen Texte vorgetragen.

Umweltschutz als Menschenrecht?

Created with Sketch.

Seit 1994 ist der Umweltschutz als „Staatsziel“ im Grundgesetz verankert, aber es wurde noch nicht als Menschenrecht anerkannt, obwohl eine saubere und gesunde Umwelt grundlegend für das menschliche Leben ist. Der Schutz der Umwelt geht mit der Wahrung der Menschenrechte einher. 14 Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs haben sich mit der Frage beschäftigt: Was sind Menschenrechte, welche gibt es und sollte Umweltschutz auch ein Menschenrecht werden? 

Ihre Aufgabe war zuerst, sich über ein Menschenrecht zu informieren und darüber ein kleines Poster zu erstellen. An den folgenden Tagen sammelten sie in der Umgebung der Schule Müll. Anschließend wurde darüber geredet, was man selbst für die Umwelt tun kann, um sie zu verbessern.

Musik für Frieden und Freiheit

Created with Sketch.

Musik ist für viele Menschen wichtig: sie hilft ihnen im Alltag, um zu entspannen oder sich frei zu fühlen. Oftmals verstecken sich in den Texten Themen des Grundgesetzes, wie zum Beispiel Freiheit und Frieden. Damit setzten sich 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 12 in diesem Projekt auseinander. Sie musizierten zusammen und analysierten bekannte Liedtexte, die Elemente des Grundgesetzes beinhalten.

Grundgesetz in Jugendsprache

Created with Sketch.

Das Grundgesetz spielt eine wichtige Rolle für jeden Menschen und die Gesellschaft. Doch viele wissen nicht, was genau überhaupt im Grundgesetz steht; für die meisten ist es zu lang oder zu kompliziert geschrieben. Das Projekt "Grundgesetz in Jugendsprache" hat sich genauer mit der Problematik auseinandergesetzt, indem sie das Grundgesetz umformulierten und somit besser zu verstehen und zu erklären ist. So soll das Grundgesetz allen Schülerinnen und Schülern verständlicher gemacht werden.

Wir bauen uns ein Grundgesetz

Created with Sketch.

Das Grundgesetz ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, aber viele hätten es gerne verändert und das haben die Schülerinnen und Schüler in dem Projekt ‚‚Wir bauen uns ein Grundgesetzt‘‘ gemacht. Die 20 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9 und 10 erarbeiteten sich ihr eigenes Grundgesetz: Egal ob Neuerfindungen, Umwandlungen oder einfach eine Verbesserung. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Chance, neue Werte einzubringen und Gesetze zu erfinden, die sie sich wünschen. 

Bunte Republik Deutschland - Songs mit Sinn und Verstand

Created with Sketch.

Musik spielt schon eine lange Zeit in der Geschichte eine große Rolle. Es gibt viele bekannte Künstlerinnen und Künstler, die mit ihrer Musik ihre politische Sicht darstellen wollen. Sie setzen sich mit den Themen des Grundgesetzes auseinander, wie zum Beispiel Freiheit, Gemeinschaft und Frieden. Die Meinungsfreiheit hilft den Künstlerinnen und Künstlern ihren Standpunkt zu vertreten. Mit all diesen Themen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der IGS- Schaumburg. Insgesamt waren es 12 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 8 bis 12, die zusammen mit ihren Lehrern musizierten.

Unser Film zu den Projekten

Wir haben zu den Projekten eine Filmfassung entworfen um euch unsere Arbeit in diesem Thema näher zu bringen.